Stadtgeschichte / Stolpersteine
22.08.2017
Links

Aktuelle Termine

07.07.17 - 22.09.17
Ausstellung: Kuseler Postkarten
Ort: Stadt- und Heimatmuseum Kusel
19.08.17 - 22.09.17
Ausstellung zum Jubiläum des Obst- und Gartenbauvereins
Ort: Stadt- und Heimatmuseum Kusel, Museumshof
Kuseler Kalenderblatt
22. August 2017
Dienstag
22. August 2017

K u s e l e r  Kunst Bänke

Alle Kunstbänke im Überblick!
mehr Infos

Stadtarchiv

898.050

Begleitheft zur Erkundung der Stolpersteine in Kusel

Erinnern Sie sich mit uns an unsere jüdischen Mitbürger in Kusel!

Stolperstein

Jede Stadt hat ihre Geschichte. Das gilt auch für Kusel. Auf das Meiste sind wir stolz. Aber wir scheuen uns nicht, auch dunklere Seiten aufzuzeigen. So stellen wir uns auch dem Schicksal unserer jüdischen Mitbürger und Mitbürgerinnen in Kusel während des Nationalsozialismus. Geschichte prägt Zukunft positiv, wenn man sie gut verarbeitet. Deshalb hat sich die Stadt Kusel mit dem Bündnis gegen Rechtsextremismus Kusel in den Jahren 2006 und 2007 an der Aktion „Stolpersteine“ des Künstlers Gunter Demnig beteiligt, nachdem ein Arbeitskreis sorgfältig die erschütternden Lebenswege der betroffenen jüdischen Familien in Kusel nach gezeichnet hatte. Seit Jahren sind uns die Stolpersteine nun Mahnung, nicht zu vergessen und Auftrag an jeden von uns, sich persönlich in seinem Umfeld immer aktiv für Toleranz, Freiheit und Demokratie einzusetzen. Engagierte Menschen bieten Führungen zu den Stolpersteinen an. Wechselnde Schulgruppen kümmern sich um die Pflege der Bronzeplaketten. Allen Beteiligten sage ich ein herzliches Dankeschön. Für die Idee und die Erstellung des vorliegenden Begleitheftes gilt mein Dank Gerhard Berndt und Hans-Christian von Steinaecker. Das Heft ermöglicht, alle Stolpersteine in Kusel aufzufinden und gibt gleichzeitig Auskunft über das Leben und Schicksal der jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger, an die sie erinnern.

Ulrike Nagel
Bürgermeisterin der Stadt Kusel

Das Begleitheft kann bei der Buchhandlung Wolf und der Buchhandlung Schneider, sowie im Stadt- und Heimatmuseum erworben werden. Außerdem kann man sich neuerdings die App Stolpersteine von Google Play als Android- oder Macversion auf das Smartphone laden. GPS muss dafür aktiviert werden.

Link zum Download der APP:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.stolpersteineguide.app

Kostenloser Download des Begleitheftes (PDF)