Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

Corona - Folgende Änderungen treten ab spätestens Mittwoch 16.12.2020 in Kraft

Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten und -präsidentinnen der Länder haben heute erneut beraten.

 

Es wirt eine Art Lockdown geben, der ab Mittwoch kommen soll. Das ändert sich dann:

 

Einzelhandel: Die meisten Geschäfte in Deutschland müssen wegen der Corona-Pandemie vom 16. Dezember bis zum 10. Januar schließen. 
Ausgenommen sind etwa Lebensmittelgeschäfte, Drogerien sowie Banken und Sparkassen.
Ebenfalls schließen sollen Friseure und andere Dienstleister zur Kosmetik.

Privat dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen. An den Weihnachtsfeiertagen vom 24. bis zum 26. Dezember sind über den eigenen Hausstand hinaus noch vier weitere Personen aus dem engsten Lebensumfeld erlaubt.
Die eigenen Kontakte sollen schon eine Woche vor Weihnachten soweit mögilch reduziert werden.
 

Schüler und Kita-Kinder sollen spätestens ab Mittwoch, 16.12.2020 deutschlandweit wann immer möglich für zunächst dreieinhalb Wochen zu Hause bleiben.
Ausnahmen und eine Notbetreuung sind möglich.

An Silvester und Neujahr wird in Deutschland ein bundesweites An- und Versammlungsverbot gelten. Der Verkauf von Feuerwerk ist vor Silvester grundsätzlich verboten.

 

Foto von Edward Jenner von Pexels

< zurück
Edward Jenner
To Top